english    home    farmont    segelyacht    yachten   refitting    werft    kontakt    download    impressum 
 
   
" Am Anfang steht die Idee. Wenn sie gut ist wird daraus ein Klassiker. Etwas Besonderes. "
   
 
" Das Gute ist zeitlos. "

 
Hans Farmont, 2005
Mit starkem Willen und einer ganzen Portion Ausdauer hat bei ihm alles zu tun, ganz gleich was er anfasst: Der erfolgreiche Segler, Unternehmer und Architekt Hans Farmont setzt seit über 30 Jahren internationale Qualitätsstandards in seinem Unternehmen. Hier verrät er ein wenig von seinem Geschäftsgeheimnis.
 
Herr Farmont, was fasziniert Sie am Bootsbau ?
 
 
"Bootsklassiker zu bauen, von denen Menschen in 20 Jahren noch genauso begeistert sein werden wie heute, das war immer mein Ziel.
Ständig die Technik und Ausstattung verbessern - da sage ich ja. Aber unbedingt mit der Mode zu gehen, das ist nicht erstrebenswert. Bereits 1972 wurde mir bewusst, dass der Markt reif für ganz besondere Yachten war."
 
Wie sehen Sie den Yachtbau als Beruf ?
 
 
"Genau wie meine sonstigen Aktivitäten als Unternehmer nehme ich auch den Yachtbau sehr ernst.
Es gehört auf jeden Fall eine gehörige Portion Freude am Neuen und Ausdauer dazu, um Yachten professionell zu bauen.
Heute sagt man ja wohl eher Innovationskraft, gemeint ist aber das Gleiche."
 
Wohin geht nach Ihrer Meinung der Trend im Yachtbau ?
 
 
"Wissen Sie, ich spreche nicht so gerne von Trends.
Das Gute ist doch eher zeitlos, oder? Eine Sache fällt mir aber doch dazu ein: Genau wie bei Automobilen geht auch bei Motoryachten die Entwicklung in Richtung "Explorer".
Weniger Geschwindigkeitsrausch und imposantes Äußeres, dafür mehr Solidität, Komfort und Platz im Innenbereich."
Verraten Sie uns etwas über Ihr Erfolgsrezept ?
 
 
"Rezepte gibt es leider selten. Aber eigentlich ist es ganz einfach (lacht): Was immer du tust - tue es mit deiner ganzen Kraft."
 

 
  Webmaster     top     Copyright by FARMONT YACHTS